Bildschirmfoto 2015-06-02 um 10.14.07

Knut Cordsen stellt „Glück Tief“, unsere Ohrenreise in die Subkulturen der Speläologie, als Hörbuch der Woche im Bayerischen Rundfunk vor:

„Der 88-jährige Herbert Werner Franke aus Wien und sein deutscher Kollege Stephan Kempe – zwei Höhlenforscher, mit denen wir auf dem großartigen Hörbuch „Glück tief“ hinabsteigen in Kalk- und Lavahöhlen, in dunkle unterirdische Labyrinthe, riesige Hallen im Gebirge, in denen „Schwarzer Dom“ wie „Mitternachtsdom“ stehen.“

Hier ein Artikel zum Thema auf Spiegel Online.

Bildschirmfoto 2015-06-02 um 10.18.22

Stephan Kempe, Herbert W. Franke u.a. (Erzähler):
Glück tief. Höhlenforscher erzählen. supposé; März 2015; Audio CD; 44 Seiten; 29,80 Euro.

Advertisements